Graved Lachs

Auch dieses Jahr soll es an Weihnachten wieder einen graved Lachs geben.
Heute ging es los mit den Vorbereitungen. Die Herstellung beruht auf einem Rezept von DMSFM (thx)

Anbei eine kleine Bauanleitung die als grobe Richtung gelten soll. Alle Angaben gelten natürlich nur bei absolut frischer Ware

120gr grobes Meersalz
60gr brauner Zucker
2 Esslöffel frisch gestoßener Pfeffer
Dill (getrockneter)

Die Lachsseite mit der Mischung aus Salt, Zucker und Pfeffer gut einreiben und anschließend ordentlich mit Dill bedecken. Auf Vakuum gezogen 3 Tage in die Kühlung geben und dabei ca. alle 12 Stunden wenden.
Am besten oben beschweren. Die ganze Info gibt es wie immer im mysaarbq.de Forum