Wildschweinschinken 2012

Damit ging dieses Jahr die Hausinterne Räuchersaison los.
Ein lieber Arbeitskollege und passionierter Jäger hat mir schöne Wildschweinschulterstücke überlassen.
Nach 3 Wochen in Lake (12%) und 3 Räuchergängen in Buche mit Wacholder und Lorbeer durfte der Schinken nun weitere 4 Wochen Reifen und heute kam es zum ersten Anschnitt.

Und so sieht der Erste von insgesamt 4 Schinken jetzt aus 🙂
Wie immer gibt es die komplette Story im Forum

 

Räucherbeutel im Test

Vor ein paar Wochen hat uns die Firma Haupert Interieur eine Charge Räucherbeutel für Grill und Backofen zur Verfügung gestellt.
Natürlich wurden die Beutel getestet. Das Ergebnis kann sich sehen lassen.

Den Testbericht gibt es im Forum zu lesen.

An dieser Stelle wie gewohnt erst mal die Bilder und am Ende ein Fazit.

Fazit:
Der Räucherbeutel hält was er verspricht.
Das Raucharoma ist in ordentlichem Maß vorhanden ohne Aufdringlich zu sein.
Stimmt man die Zutaten des Essens aufeinander ab kann man auch das Gemüse mit dazu geben.
Sehr gut stelle ich mir das bei Fisch und zugehörigem Gemüse vor.
Leider erzeugt man mit dem Beutel unnötigen Müll.