Entenbrust Sous Vide

Ein Gericht das ich euch nicht vorenthalten möchte und das ich jedem nur empfehlen kann. Entenbrust Sous Vide gegart. Dazu ein Vorspeisensalat mit Graved Lachs

Und so gehts:

Entenbrust auf der Hautseite in Rauten einschneiden. Achtet darauf das Ihr nur die Haut schneiden, nicht das Fleisch.

Die Brust kurz in einer heissen Pfanne anbraten, damit die Haut Fett verliert. Das Fett könnt Ihr für eure Sauce nehmen.

Nach kurzem Auskühlen die Brust in den Beutel geben. Dazu einen Thymian Zweig. Mehr braucht es nicht. Bei 57° für 4,5h garen (geht auch kürzer, min jedoch 2,5h..ich fand das Ergebnis nach 4,5h am Besten…habe vorher getestet)

Brust aus dem Beutel nehmen, trocken tupfen und ab damit zum aufknuspern von allen Seiten in die heisse Pfanne.
Zusammen mit Rosenkohl, Kartoffel Sellerie Stampf und Portweinreduktion servieren.