Papa wurde gegossen

Dank dem schönen Wetter heute, es waren ja immerhin 29 Grad im Saarland, durften wir unsere neu gesetzten Pflanzen hinter dem Haus bewässern. Tobias war natürlich eifrig dabei mir beim halten des Gartenschlauches zu helfen. Natürlich nicht ohne das er wie immer einen kleinen Tobistreich dabei durchzog.

Wir waren gerade dabei die letzen Pflanzen links an der Terrasse zu bewässern als Tobi mich fragte ob er den Schlauch auch mal halten dürfe. Klar darf er, denn das hat er ja vorher schon mit Bestnoten einmal gemacht.
Kaum hatte er den Schlauch in der Hand schon bekam er ein breites Grinsen ins Gesicht und hielt voll drauf….auf seinen Papa der natürlich erstmal gegen den Wasserstrahl laufend dem Sohn diesen wieder wegnehmen musste. Aber der Papa wäre ja nicht der Papa wenn er sich nicht bitter gerächt hätte. Nun durften wir beide uns neue Sachen anziehen. Tobias den Schlafanzug und ich die abendliche Muffelkluft.
Gute Nacht kleiner Frechdax 🙂