argentinisches XXL Nackensteak mit Cheedar

Eigentlich wollten wir heute in der Metro Roastbeef kaufen, aber leider war das schon wieder aus.
Zur Frustbekämpfung musste also etwas anständiges auf den Grill.
Deswegen habe ich 2 argentinische Nackensteaks gekauft. Gesamtgewicht knapp 1200 Gramm 🙂

Gewürzt mit Fleu de Sel, frischem schwarzen Pfeffer, Knobi-Chili Ölivenöl, Thymian und Rosmarin konnte sich heute Abend eines der beiden Winzlinge auf den frisch gepimpten Grill legen. Am Schluss kam auf die eine Hälfte noch etwas Cheedar drauf.

Wie gewohnt folgt hier die Bilderserie nebst Erklärung. Ich sag nur Lecker wars.