Hüftsteak an Pfeffersoße

mysaarbq.de2 EL Pfefferkörner im Mörser frisch Mörsern und zusammen mit Butter, Zwiebelwürfeln, Sahne und Portwein ordentlich reduzieren und absieben.

Den Grill auf Temperatur bringen und ein paar ordentliche Steaks aus einer frischen arg. Rinderhüfte schneiden. Dabei bitte nicht zu sparsam sein, schneidet euch Steaks die mindest 5cm hoch sind 🙂 leicht eingeölt kommen diese dann auf den ordentlich vorgeheizten Gussrost. Deckel zu und 3 Minuten warten, wenden, wieder 3 Minuten warten, noch mal wenden und dabei drehen, warten drehen. Passt dabei auf die KT auf. Ich nehme meine Steaks bei 54° vom Rost und lasse diese dann kurz ruhen.

Gibs auch im Forum
Und so sieht es das als Bildergeschichte aus