Kalbsfilet rückwärts von der Sizzle

Auf einer Reise durch die frisch umgebauten Hallen der Metro ist uns ein Kalbsfilet in den Einkaufswagen gesprungen.
Die knapp 1000 Gramm wurden in drei gleich große (nicht gleich schwere) Stücke geschnitten und durften auf dem Napoleon in aller Ruhe erst mal bis KT 48° saunieren.
Danach ging es auf die brüllend heisse Sizzle Zone um Kruste und Branding zu erhalten.
Gut eingepackt wurde dann ein paar Minuten geruht um im Anschluss neben frischen Spätzle an einer Pflaumenzwiebel Rotweinsoße Platz zu nehmen.