Burgertime

cropped-logo_tribal1.pngSamstag Abend, Burgertime.
Bereits Mittags wurden Zwiebeln karamellisiert und zur Seite gestellt.
Aus Hackfleisch halb und halb, Zwiebelpulver, Weissbrot, Paprikapulver, Salz, Pfeffer und einem Ei wurden Pattys geformt und im Tiefkühler angefroren.

Draussen wurde der LEX angeworfen, die Griddle durfte gleich mit drauf und alle Brenner liefen auf voller Leistung. Nach kurzer Anheizphase wurden die Pattys mit Senf bestrichen und durften auf dem Rost Farbe nehmen.
Auf der Griddle wurden die Zwiebeln wieder warm gemacht und nach dem Wenden der Pattys konnten diese mit einem Berg Käse beworfen unter einer kleinen Edelstahlschüssel schwitzen. Zwiebeln mit drauf, Dr. Burger Sauce aufs Bun, Patty drauf und los 🙂