zarter kalt gerauchter Schweinehüftschinken

cropped-logo_tribal1.pngDas Monatsthema im mySaarBq Forum zum November war Räuchern und so wurde ein wahrer Blitzschinken kalt geräuchert.
Ins Lakebad wanderten zwei Schweinehüften und durften erst mal 12 Tage ziehen. 5 Tage im Kühlschrank zum Durchbrennen und drei jeweils 12 Stündigen Räuchergänge im Kaltrauch brachten eine sehr saftigen, aromatischen und zarten Schinken auf den Teller 🙂