Ravioli

Heute wurden endlich unsere schon lange geplanten Ravioli hergestellt.

Der Nudelteig war simpel:

 

500gr Weizenmehl
500gr Hartweizengries
8 Eier
2 Priesen Salz

und ab damit durch die Nudelmaschine.
Natürlich wurde bei dieser Menge Teig ein Vorrat angelegt und noch Tortelini und Bandnudeln gemacht.

Die Füllung bestand aus Frischkäse mit Kräutern, Knoblauch, Frühlingszwiebel sowie Hackfleisch.
Es wurden also 4 Füllungen hergestellt.

Die Soße:

2 Dosen gehackte Tomaten
1 gehackte rote Zwiebel
2 gehackte Knoblauchzehen
Salz, Pfeffer etwas Zucker
1/2 Becher Sahne

Hier mal ein paar Bilder

 

Jakobsmuschelbett

Da lagen doch glatt noch Jakobsmuscheln im Eisfach. Das konnte so nicht bleiben.
Schnell aus der Kühlung genommen und langsam aufgetaut.
Eine Marinade aus Ingwer, Knoblauch, Chili, Salz, Peffer und Weißwein gezaubert
und die leckeren Muscheln darin baden lassen.
Butter in der Eisenpfanne schmelzen und langsam die Muscheln darin
erwärmen. Zum Schluss noch mal kurz und heftig Röstaromen an die Muscheln. Fertig 🙂

Die Story im Forum

Unsere neuen Mitbewohner

Sie sind wie Himmel und Hölle, wie Feuer und Wasser. Unsere beiden neuen Mitbewohner Flocke und Hops stellen hier seit gestern die Bude auf den Kopf, während sich unsere Schildkröte Lilli in aller Ruhe auf der Terrasse sonnt. Sie kann den Trubel gar nicht verstehen und macht weiter wie gewohnt.

Dafür sorgt unsere Vorwitznase Flocke dafür das es nicht langweilig wird. Wenn unsere beiden neuen Teddywidderzwerge das Haus erkunden ist Flocke immer ganz vorne mit dabei. Sein Bruder Hops guckt erst eine Weile zu und folgt dann vorsichtig.

Hier mal alle Bilder zu den beiden 🙂